SCHEUREN-INFO NR. 162

Mai 2022, Jahr 1 nach dem bösen „C“

Jahreshauptversammlungen
Wie früher üblich (dat wor die Zick vüer de Seuche) werden der Kapellenverein und der Bürgerverein in diesem Jahr die Jahreshauptversammlungen abhalten. Nach den Versammlungen wollen wir den Freitag gemütlich ausklingen lassen und noch ein (oder auch mehrere) Bierchen zusammen trinken.

Neustart des Dorflebens
So, nach dem nunmehr Wörter wie Inzidenz, Quarantäne, FFP 3, Versammlungseinschränkung, Maskenpflicht, Abstandsregelungen, AHA aus unserem Wortschatz entschwinden, können wir unser Dorfleben wieder aufleben lassen. Ein guter Anfang ist die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung. Noch besser wäre eine Teilnahme an der Jahreshauptversammlung mit anschließendem Bier (Für die Frauen natürlich Longdrinks) in gemütlicher Runde. Am besten wäre natürlich die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung mit anschließendem Bier in gemütlicher Runde und späterem nächtlichen, gemeinsamen Singen auf dem Heimweg.
Gerne dürfen sich hierzu auch Scheurener Neubürger einfinden, die sich in die dörfliche Runde einbringen und auch ein Teil unserer Gemeinschaft werden.
In den letzten zwei Jahren haben sich wohl einige Vorschläge angesammelt, welche leider bisher noch nicht umgesetzt werden konnten. Vorschläge wie zum Beispiel „Bouleplatz“ sind noch anzupacken und vielleicht ja auch noch das eine oder andere mehr.

Scheuren im Mai 2022
Die Schreiberlinge

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.