Dorfwanderung 2018

Sonntag, 8. Juli 2018. mit den privaten PKWs fuhren rund 40 Wanderfreunde nach Belgien, zum „Natur- und Kunstlehrpfad Heppenbach“. Auch diesmal hatten wir für die Kinder und Junggebliebene ein Fragespiel vorbereitet. Es galt 18 Fragen zu beantworten. Nach dem Gruppenfoto machten wir uns auf den abwechslungsreichen Kunst- und Erlebnispfad.

An der Strecke gab es viel zu erkunden und zu lernen. Dabei galt es auch die erforderlichen Informationen zur Beantwortung der Fragen zu finden. Nach gut zwei Stunden trafen alle wieder am Ausgangspunkt ein.  Am  Bagagewagen konnte die verbrauchte Energie bei Brötchen, Süßigkeiten und Getränken zurückgewonnen und die Fragebögen abgegeben werden. 22 Wanderer in sechs Gruppen hatten mitgemacht. Alle Fragen waren dank der Teamarbeit richtig beantwortet und die Teilnehmer hatten sich die Wanderplakette redlich verdient.  Bei einigen war die Wanderlust noch nicht ausreichend gestillt und sie nutzten die Möglichkeit eine ca. 6 Km Rundwanderung entlang der Amel und durch den Forst anzuschließen.

Bei bestem Wetter und dem gemeinsamen Grillen fand die Wanderung am Bürgerhaus ihren gelungenen Abschluss.

Informationen zum Natur- und Kunstlehrpfad


Die veröffentlichten Fotos dokumentieren Brauchtum, das Dorfleben und die Geschichte Scheurens. Rechtliche Grundlage der Veröffentlichung ist § 23 Abs. 1, Nr. 1 KUG. Falls sie Persönlichkeitsrechte verletzt sehen oder aus anderen Gründen mit einer Veröffentlichung eines Fotos nicht einverstanden sind teilen sie uns das bitte per E-Mail (feedback@scheurenonline.de), über das Kontaktformular oder auch telefonisch (024451884) mit. Wir werden uns mit ihnen in Verbindung setzen und das Foto umgehend entfernen. Eine Verbreitung, Drucken, Kopieren oder sonstige Nutzung der Bilder, ganz oder teilweise, ist nicht erlaubt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Scheurener Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.